Skip to main content

Klavier Hersteller Kawai

Im Jahre 1927 gründete Koici Kawai das Unternehmen Kawai, welches sich heute Kabushiki-gaisha Kawai Gakki Seisakusho oder international Kawai Musical Instruments Manufacturing Co., Ltd. nennt in Hamamatsu, Japan. Kawai baute zunächst nur wenige Klaviere und Orgeln in Handarbeit. erst später wurde die Firma größer und war in der lage Musikinstrumente für den Weltmarkt herzustellen.
Heute stellt die Firma neben Flügeln und Klavieren auch Digitalpianos her und spezielle Aufnahmesysteme für professionelle Klavieraufnahmen. Außerdem baut Kawai Flügel für das bekannte Unternehmen Steinway& Sons.

Das Unternehmen ist heute noch in Familienbesitz, zunächst übernahm Shigeru Kawai die Firma von seinem Vater, dem Gründer von Kawai, und übergab sie später an seinen Sohn Hirotaka Kawai, den heutigen Firmenchef.
Kawai Klaviere und Flügel sind weltweit bekannt für ihre hohe Qualität und ihren facettenreichen Klang, sie werden in vielen großen Konzertsälen und Opernhäusern gespielt. Die nicht limitierten, preisgünstigeren Modelle finden sich häufig auch in Privathaushalten und Musikschulen.
Seit den 1980er Jahren wurden bei Kawai auch elektronische Instrumente hergestellt wie Drum-Computer und Synthesizer. Das bekannteste Modell ist der Synthesizer K-5, welcher für den Soundtrack der amerikanischen Serie Miami Vice eingesetzt wurde. Seit einigen Jahren jedoch produziert das Unternehmen keine Synthesizer, Keyboards und elektronischen Orgeln mehr und konzentriert sich auf den Bau von Flügeln und Klavieren. Außer Musikinstrumente stellt Kawai heute auch Metallteile für die Industrie her, z. B. für Toyota. Flaggschiff des Unternehmens ist nach wie vor die Shigeru Kawai Serie. Diese in Handarbeit gefertigten Flügel sind nur in limitierter Stückzahl und in nur wenigen, ausgewählten Fachgeschäften weltweit erhältlich.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *