Skip to main content

Klavier Akkorde

Nicht immer müssen es exakte und auf den Fingersatz genaue Klaviernoten sein, um herrliche Lieder auf dem Klavier zum Erklingen zu bringen. Gerade für alle Spieler, die bislang erst über die Grundlagen des Klavierspiels verfügen und dauerhaft keine Freude daran empfinden, nur klassische Musik auf dem Instrument einzuüben, können Klavier Akkorde eine nette Abwechslung und neue Motivation zu spielen mit sich bringen.

Der wesentliche Unterschied zwischen Klaviernoten und Klavierakkorden ist die Ausführlichkeit und Präzision, in der die Angaben eines Liedes auf Notenblatt erfolgen. Klavier Akkorde setzen sich im Regelfall nur aus den jeweiligen Grundtönen zusammen und vernachlässigen in der Darstellung eine komplexe Harmonie- oder Melodieführung. Handelt es sich um Klavier Akkorde von einem Pop- oder Rocksong, wird zusätzlich meist nur die Gesangsstimme des entsprechendes Lieder inklusive Text angegeben, damit der Klavierspieler eine gewisse Orientierung hat und das entsprechende Lied auch problemlos wiedererkennen kann.

Der Vorteile von Klavier Akkorden liegt gerade für Laien auf der Hand: Anstatt sich andauernd auf einen neuen Fingersatz konzentrieren zu müssen, reicht hier das einmalige Anschlagen aller an einem Akkord beteiligten Töne, um direkt den Wiedererkennungswert für das entsprechende Lied zu haben. Gerade wer in seiner Freizeit Klavier spielt und gerne bekannte Lieder ohne große Mühen nachspielen möchte, findet hierzu durch Klavier Akkorde meist eine sehr simple umsetzbare Möglichkeit.

Prinzipiell gibt es zwei Wege, an Klavier Akkorde zu kommen. Wer sich für die Akkorde eines speziellen Künstlers interessiert und vielleicht ganze Alben von diesem Nachspielen möchte, wird im Fachhandel sowie im Internet auf ansprechende Songbücher stoßen, die es oftmals auch in einer vereinfachten Form ausschließlich für Akkorde plus Gesangsstimme gibt. Ansonsten lohnt sich auch der allgemeine Blick ins Internet, da hier auf vielen Spezialseiten Akkorde bereitgehalten werden und nach Musikstück, Interpret etc. ausgewählt werden können. Schnell entdeckt können so bald schon die gewünschten Klavier Akkorde auf dem heimischen Instrument erklingen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *